Förderung von 10 Solarpaneelen für Radio Chikuni – Chikuni, Sambia

Radio Chikuni bringt seit dem Jahre 2000 durch die Radio-Schulen Bildung in die entlegenen Gebiete des südlichen Sambia. Um die Abhängigkeit vom lokalen Energieversorger ZESCO voranzutreiben, die Nachhaltigkeit langfristig zu sichern und die Kosten zu senken, benötigt das Community Radio zehn weitere  Solarpaneele und zwei Stromwandler für ihre Solaranlage. Zudem werden durch die Aufrüstung die wiederkehrenden Stromausfälle und permanenten Spannungsschwankungen des lokalen Netzes umgangen. Es wurde bereits eine Solaranlage installiert, allerdings reicht diese bislang nicht aus und benötigt zusätzliches Equipment, um das vorhandene Energiedefizit auszugleichen. Die Johannes-Beese-Stiftung fördert die Anschaffung und Installation der Solarpaneele und der Stromwandler und unterstützt so die Ausweitung des Bildungsangebotes in ländlichen Regionen sowie die Einführung nachhaltiger und umweltfreundlicher Technologien in Sambia.

Förderzeitraum: 2014 – 2015