St. Francis and Clare Sekundarschule in Lusaka/Sambia

In Ngwerere, einem Armenviertel von Sambias Hauptstadt Lusaka, wird die Franziskanerin Schwester Loice Kashangura eine neue Sekundarschule errichten. Als Schulmanagerin hat sie zuvor reichhaltige Erfahrungen gesammelt und möchte jetzt weiteren 750 benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Chance auf bessere Bildung geben. Gemeinsam mit verschiedenen Geldgebern möchte die Johannes Beese Stiftung dieses Großprojekt fördern. Der Bauplatz wurde 2016 gesichert. Derzeit laufen die vorbereitenden Maßnahmen mit der Einebnung und Umzäunung des Grundstücks, sowie der Bohrung eines Brunnens. Im Januar 2019 sollen die ersten Schüler dann unterrichtet werden.

Förderzeitraum: 2017 – 2019