Neue Klassenräume an der Mbombwe Grundschule

Im Chiradzulu District in Malawi liegt die Mbombwe Junior Primary School auf einem felsigen Untergrund. Zurzeit werden 530 Kinder in den Klassen 1-5 unterrichtet. Dabei stehen nicht ausreichend Klassenräume zur Verfügung: Die mehrzügigen Klassen werden z.T. in einer alten Kirche unterrichtet. Da sich die Schule zur einer „Full Primary School“ weiterentwickeln, d.h. auch die Klassen 6-8 anbieten möchte, sollen weitere Klassenräume entstehen. Die Johannes Beese Stiftung unterstützt deshalb den Bau von vier neuen Klassenräumen; die Arbeiten begannen Ende 2018.